Dipl.-Kfm. Iris Scholz

Beratungsschwerpunkte

  • Geschäftsprozessoptimierung
  • Organisationskonzepte
  • Moderation von Umsetzungsprozessen
  • Moderation von Projektgruppen
  • Führungskräfteworkshops und -trainings
  • Ausbildung interner Berater
  • Projektleitung: Einführung von Kosten- und Leistungsrechnung
  • Projektleitung: Einführung einer ERP-Software

Branchen

  • Wissenschaftsinstitut
  • Stadtverwaltung
  • Unfallversicherung
  • Krankenhaus

Berufliche Stationen

  • Marketing- und Organisationsberatung für kleine Unternehmen und Existenzgründer, sowie Grafik Design und Webgestaltung (seit 2005)
  • Teilhaberin der Flechtanker GbR: Groß- und Einzelhandel mit Gartenaccessoires aus Weide (2002-2013)
  • Verwaltungs- und Projektleiterin in einem großen Wissenschaftsinstitut (1998-2002)
    Unternehmensberaterin bei der Diebold Deutschland GmbH (später zu Capgemini gehörig) in Eschborn, sowie anschließend freiberufliche Tätigkeit (1990-1998)
  • Abteilungs- und Projektleiterin in einer Großforschungseinrichtung; Vorsitzende des Beschaffungsausschusses der Arbeitsgemeinschaft der Großforschungseinrichtungen (1987-1990)
  • Referats- und Projektleiterin für zentrale Beschaffung/Logistik bei der Deutschen Bundespost, Dozentin für Logistikan der Fachhochschule der Deutschen Bundespost (1980-1987)

Weiterbildung

  • 1994-1996 Weiterbildung zum Kommunikationsberater, IWL, Prof. Schulz von Thun
  • 1996-1998 Weiterbildung in Systemischer Prozessberatung beim Odenwald

Sprachkenntnisse

  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch